Aroma Garden Divine Mask Erfahrungen

Die Produkte von Aroma Garden verwende ich schon recht lange und diese Divine Mask gehört zu meinen Lieblingen. Sie ist nicht nur durch den grünen Glastiegel optisch ein Highlight im Bad-Regal, auch der Inhalt kann bei mir auf voller Linie punkten.

1. Grüne Tonerde ist für ihre reinigenden Eigenschaften bekannt. Sie wirkt remineralisierend und belebend.
2. Bergamotte reguliert die Talgproduktion.
3. Vitamin E verbessert die Mikrodurchblutung der Haut.
4. Lavendel wirkt antiseptisch und wundheilend.
5. Geranie beugt Hautirritationen vor.
6. Myrrhe unterstützt den Erneuerungsprozess, heilt kleine Hautschäden und verfeinert die Poren.
7. Rosenwasser gleicht den pH-Wert aus und wirkt belebend.
8. Jojobaöl stärkt die Hautbarriere.
9. Sheabutter sorgt dafür, dass die Haut nicht austrocknet.

Die grüne Detox-Maske hat eine cremige Konsistenz und duftet äußerst angenehm (das kann man nämlich nicht von allen Tonerde Masken behaupten).

Sie lässt sich hervorragend mit dem Maskenpinsel auftragen und trocknet während der 20minütigen Anwendungszeit nicht vollständig aus. Das ist wichtig, denn Tonerde kann ihre Wirkstoffe nur vollständig entfalten, wenn sie feucht bleibt.

Sollte sie (wenn es warm ist) dennoch trocknen, dann kann man das Gesicht zwischendurch einsprühen (z. B. mit dem Essential Tonic Water von Aroma Garden, das ich auch sehr empfehlen kann).

Da ich diese Maske schon länger verwende (einmal pro Woche) und immer wieder nachkaufe, sehe ich inzwischen eine deutliche Verbesserung. Meine Haut ist geklärt, die Poren sind ganz fein geworden, außerdem wirkt die Haut straff und beruhigt.

Die Divine Mask von Aroma Garden ist für mich ein absolutes Detox Highlight: angenehm auf der Haut, hochwirksam, Made in Germany, vegan und tierversuchsfrei sowie COSMOS ORGANIC zertifiziert.

Welche Maske sorgt bei euch für einen Wow-Effekt?