ERFAHRUNGEN as Easy as That Feuchtigkeitsspendende Gesichtscreme

Heute möchte ich euch eine Feuchtigkeitsspendende Gesichtscreme von as Easy as That vorstellen, die ich dank eines Produkttests ausprobieren durfte.

Hierbei handelt es sich um eine vegane Gesichtscreme, welche man sowohl als Tages-, aber auch als Nachtcreme nutzen kann. Diese enthält natürliche und naturbasierte Inhaltsstoffe wie zum Beispiel Apfel und Kürbis aus Abcycling und biotechnologischen Prozessen, um die Umwelt und das Klima zu schonen.

Die Gesichtscreme enthält keine Duftstoffe, ist vegan und tierversuchsfrei und ist frei von Mikroplastikstoffen, Silikonen und Mineralölen. Des Weiteren ist die Creme mit dem Codecheck 100 % Green Label ausgezeichnet.

Bei der Creme handelt es sich um ein klimaneutrales Produkt, denn alle CO2 Emissionen, die in der Prozesskette der Produkte unvermeidlich entstehen, werden über Klimaschutzprojekte von as Easy as That (z.B. die Plastikreduzierung in den Ozeanen) ausgeglichen.

Insgesamt gefällt mir die Creme wirklich sehr gut. Zuerst war es für mich etwas ungewohnt, dass diese wirklich nach nichts riecht. Aber je länger ich sie nutze, desto weniger schlimm finde ich dies aber.

Die Creme zieht schnell ein, hinterlässt ein angenehmes und zartes Hautgefühl und ist sehr feuchtigkeitsspendend. Zudem kann ich sie mit ruhigem Gewissen nutzen, da die Inhaltsstoffe einfach klasse sind!

Von mir also eine klare Nachkaufempfehlung, da auch die Philosophie der Frima ist super!

Kennt ihr die Creme bereits? Mögt ihr lieber dezent oder etwas stärker duftende Produkte?