ERFAHRUNGEN Polarglow Arctic Shield Cream

Ich darf die Arctic Shield Cream von Polarglow testen. Vielen lieben Dank dafür. Polar Glow ist ein dynamisches, kleines Team aus Berlin, dessen Ziel es ist, uns mit ihren Produkten ein täglichen frischen Glow ins Gesicht zu zaubern.

Von Beginn an war klar, daß Polarglow auch für Nachhaltigkeit steht und deshalb verpacken sie ihre Produkte in edlen und schlichten Glasgefäßen, da diese besonders ressourcenschonend und umweltfreundlich sind. Wiederverwendbar sind sie auch noch.

Unsere Haut ist eine Menge Stressfaktoren ausgesetzt wie langen Nächten im Büro, schlaflosen Stunden mit einem schreienden Neugeborenen oder wilden Abenden in Bars und Clubs – wenn es dann mal bald wieder möglich ist, das Resultat ist stets das gleiche. Müde, verquollene Augen, fahle Haut und ein schläfriges Gesicht am Morgen.

Haushalt führen und sich um die Familie zu kümmern, all das kann zu Hautunreinheiten führen, deshalb ist es besonders im hektischen Alltag unheimlich wichtig, mal zur Ruhe zu kommen. Mache dieses doch mal einen kleinem Moment mit der Arctic Shield Cream. Morgens und Abends auftragen.

1. Deine Haut wirt mit Vitamin E versorgt und schützt wie ein Schutzschild vor Umwelteinflüssen.
2. Deine Haut wird den ganzen Tag über optimal mit Feuchtigkeit versorgt – dank Shea Butter wird sie zudem zart und rosig – dein Glow to go.
3. Jojobaöl und Aprikosenkernöl schützen die Haut, machen sie spürbar glatter und sorgen für ein gesundes Hautbild.
4. Deine Haut wirkt durch Hyaluron sichtbar straffer und jünger.

Ich werde die Creme noch eine Zeit lang testen und euch dann berichten wie sie mir gefällt.